Dienstleistungen A-Z: Gemeinde Einhausen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Ärzte gesucht!Mehr Informationen
info
Dienstleistungen A-Z

Hauptbereich

Sonderrufnummern; Kontakttelefon zum Thema Jugendmigration

Leistungsbeschreibung

Die Jugendmigrationsdienste haben als Angebot der Jugendsozialarbeit in erster Linie die Aufgabe, junge Menschen mit Migrationshintergrund, die Unterstützung am Übergang Schule/Ausbildung/Beruf benötigen, zu beraten und zu begleiten. Sie nutzen hierzu das Verfahren des Case Managements und das Instrument des individuellen Integrationsförderplans.

Über das Kontakttelefon des „Servicebüro Jugendmigrationsdienste“ können Sie sich über das Thema informieren und Ihre Fragen stellen.

An wen muss ich mich wenden?

Servicebüro Jugendmigrationsdienste
Adenauerallee 12-14

53175 Bonn, Stadt

 

Tel. : +49 228 - 959680
Fax : +49 228 - 9596830

E-Mail : info@jugendmigrationsdienste.de

Internet: http://www.jugendmigrationsdienste.de

Was sollte ich noch wissen?

Die Organisationen

  • Arbeiterwohlfahrt (AWO),
  • Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA),
  •  Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS),
  •  Internationaler Bund (IB),
  • Deutsches Rotes Kreuz (DRK) und
  • Der PARITÄTISCHE Gesamtverband

und ihre jeweiligen Mitgliedsorganisationen beraten mit den Jugendmigrationsdiensten (JMD) zum Thema Integration junger Menschen mit Migrationshintergrund.

Bemerkungen

Weiterführende Informationen

Urheber

zum Seitenanfang