Rathaus Aktuell: Gemeinde Einhausen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Ärzte gesucht!Mehr Informationen
info
Rathaus Aktuell

Hauptbereich

Stefan Eichner mit Doppelgastspiel am 21.+22. September

Autor: Melanie Prunzel
Artikel vom 11.09.2019

Stefan Eichner kommt mit Reinhard Mey-Abend und Comedy-Programm zurück nach Einhausen

Zum zweiten Mal kommt der Kabarettist Stefan Eichner mit seinem Reinhard Mey-Liederabend nach Einhausen. Im Jubiläumsjahr der Gemeinde hatte er schon einmal das Publikum überzeugt und erntete stehende Ovationen mit nicht enden wollendem Applaus.

Am Samstag, 21. September, gastiert Stefan Eichner mit seinem Reinhard Mey-Liederabend ab 20 Uhr im Bürgerhaus Einhausen.

Zu hören gibt es neben den bekanntesten Titeln des deutschen Liedermachers auch das ein oder andere Stück, das am Mainstream vorbei eher den eingefleischten Fans vorbehalten war. Der Abend selbst gestaltet sich allerdings weniger als ein Fantreffen. Die Interpretationen, die nah am Original sind, treffen den Geschmack fast jeden Musikliebhabers. Oftmals besitzen die Texte Meys einen leicht ironischen Unterton mit Blick auf die Gesellschaft oder etwa das Familienleben. Nicht fehlen im Repertoire darf natürlich der wohl bekannteste Titel des auf Sylt lebenden Interpreten. „Über den Wolken“ wird auch diesmal wieder das Publikum zum Mitsingen animieren.

Am Sonntag, 22. September, tritt er als „Das Eich“ mit seinem Programm „Fürchtet Eich nicht!“ im Bürgerhaus in der Friedensstraße auf.

Seit sage und schreibe ZEHN Jahren ist Frankens entspanntester Exportschlager auf den Bühnen der Republik und mittlerweile auch auf Kreuzfahrtschiffen weltweit als Spaßmacher unterwegs.

Nach den vielumjubelten Programmen „Zum Schreia“, „Der Schwachsinn galoppiert!“, „Das dritte Eich“ und „Jetzt Eicht`s!“ greift der Komiker und Musikkabarettist mit „Fürchtet Eich nicht!“ zum nunmehr fünften Mal in die Bühnentrickkiste.

Die immer größer werdende Fangemeinde fragt sich gespannt: Ist der Name auch diesmal wieder Programm? In Zeiten von Donald Trump, Kim Yong-un und Erdowahn? In einer Epoche, in der jeder „besorgte Bürger“ seine – oft wenig fundierte – Meinung in die (a)sozialen Netzwerke kloppt, „Alles kommentieren!“ zum Volkssport geworden ist und Nahrung inzwischen zu einer Religion? Wie soll man sich da NICHT fürchten?

„Entspannt Euch! Alles eine Frage der Sichtweise“, meint Das Eich und wird in seinem brandneuen Programm den alltäglichen Wahnsinn einmal mehr, gemeinsam mit dem Publikum, weglachen und -singen. Versprochen! Denn: Wenn gar nix mehr hilft, hilft Humor!

Tickets sind zum Preis ab 17,70€ erhältlich im Bürgerbüro im Rathaus oder online unter www.einhausen.reservix.de/events. Die Platzwahl ist frei. Das Kontingent an Tickets ist begrenzt.

zum Seitenanfang