Gemeinde Einhausen (Druckversion)
info

Corona Update 13.12.2020 / Kinderbetreuung

Autor: Stefan Grimm
Artikel vom 13.12.2020

Am Sonntag, 13. Dezember 2020 hat sich die Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder auf weitreichende Einschränkungen des öffentlichen Lebens, aufgrund der weiter ansteigenden Corona Fallzahlen, geeinigt.

Die Kinderbetreuungseinrichtungen in Hessen bleiben geöffnet. Die Eltern werden aber seitens der Landesregierung aufgefordert, sofern möglich ihr Kind zuhause zu betreuen. Das Schreiben des Hessischen Ministers für Soziales und Integration an die Eltern zur aktuellen Lage.

Für die Kinderbetreuungseinrichtungen in Einhausen bedeutet dies, dass das gesamte Betreuungsangebot ohne Einschränkunen angeboten wird. Rückmeldungen aus den Betreuungseinrichtungen zeigen, dass viele Eltern der Aufforderung der Landes gefolgt sind und für Ihre Kinder anderweitige Betreuungsmöglichkeiten realisieren konnten. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals für die positive Zusammenarbeit zwischen Elternschaft, Betreuungseinrichtungen und Verwaltung bedanken.

Die weiteren Maßnahmen im Kurzüberblick:

  • Große Teile des Einzelhandels werden geschlossen.
  • Lieferung und Abholung von Speisen weiterhin möglich.
  • Private Treffen sind auf 2 Haushalte mit bis zu 5 Personen begrenzt. Dies gilt auch an Silvester und Neujahr.
  • An Weihnachten dürfen zu den zwei Haushalten zusätzlich vier weitere, direkt verwandte Personen, zusammenkommen. Kinder unter 14 Jahren zählen nicht.
  • Ab einer Inzidenz über 200 können weitere regionale Einschränkungen ergriffen werden.
  • Nicht notwendige Reisen im In- und Ausland sollen nicht stattfinden. 
   

Gemeinde Einhausen

Marktplatz 5
64683 Einhausen
Telefonnummer: 06251 9602-0
Faxnummer: 06251 9602-770
post(@)einhausen.de

http://www.einhausen.de//rathaus-service/rathaus/rathaus-aktuell