Informationen: Gemeinde Einhausen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Ärzte gesucht!Mehr Informationen
info
Informationen

Hauptbereich

Grundstücksangebote

Als Wachstumsgemeinde bieten wir Wohn- und Gewerbegrundstücke zu attraktiven Preisen an. Sämtliche Grundstückskäufe werden in Kooperation mit der Hessischen Landgesellschaft (HLG) abgewickelt.

Im Jahr 2017 wurde das Bauleitplanverfahren für das Wohngebiet „Im Knippel“ durchgeführt, der Satzungsbeschluss wurde am 12.12.2017 durch die Gemeindevertretung gefasst. Der Bebauungsplan Nr. 34 "Im Knippel" ist mit Stichtag 31.08.2018 in Kraft getreten. Sobald die Erschließungsanlagen (Straßenbau, Straßenbeleuchtung, Strom, Telekommunikation, Gas, Wasser, Abwasser) hergestellt sind, kann mit dem Bau von Wohngebäuden begonnen werden – nach derzeitiger Planung voraussichtlich ab Anfang 2020. Der Grundstückspreis im Gebiet "Im Knippel" ist festgelegt auf 330 €/m² (voll erschlossen).

Die Grundstücke für Mehrfamilien- und Reihenhausbebauung sollen im Zuge einer Konzeptvergabe u.a. an Bauträger veräußert werden. Die annähernd 100 Baugrundstücke für Einzel- oder Doppelhäuser wurden hingegen nur an private Bauherren vergeben. Aktuell besteht leider keine Möglichkeit mehr, sich auf die Interessentenliste aufnehmen zu lassen, das Vergabeverfahren läuft bereits. Die Gemeinde Einhausen beabsichtigt jedoch, in den kommenden Jahren ein Wohngebiet im Südwesten der Ortslage oder ggf. weitere Gebiete im Norden zu entwickeln. Mit einem möglichen Baubeginn rechnen wir allerdings erst frühestens 2025.

Es besteht bereits jetzt die Möglichkeit, sich auf eine neue Interessentenliste für künftige Wohnbaugebiete aufnehmen zu lassen. Hierfür genügt eine formlose E-Mail, in der Ihr Name und Ihre aktuelle Adresse genannt sind sowie eine oder ggf. mehrere Telefonnummern benannt werden, über die wir Sie bei Bedarf erreichen können.

Für zukünftige Verfahren sollen allerdings die Vergabekriterien neu festgelegt werden. Aus rechtlichen Gründen wird zudem ein öffentlich bekanntgemachter "Stichtag" erforderlich, ab dem man sich um ein Baugrundstück in einem bestimmten Gebiet bewerben kann. Bereits gelistete Interessenten genießen den Vorteil, dass sie von der Gemeindeverwaltung per Mail über Stichtag und Bewerbungsbedingungen informiert werden.

 

Freie Gewerbegrundstücke sind derzeit leider nicht verfügbar.

zum Seitenanfang