Gemeinde Einhausen (Druckversion)

Neubau von zwei Kindertagesstätten

Zur Bereitstellung einer ausreichenden Anzahl von Kindergartenplätzen wird kurzfristig der Neubau eines vierten kommunalen Kindergartens erforderlich. Unabhängig hiervon soll der Ende der 60er Jahre errichtete, derzeit 2-gruppige Ev. Kindergarten entsprechend dem Wunsch der Ev. Kirchengemeinde durch einen Neubau ersetzt werden. Beide Objekte sollen dann jeweils 4 Gruppen aufnehmen können. Ein Grundsatzbeschluss zum Neubau der beiden Einrichtungen wurde in der Sitzung der Gemeindevertretung am 17.12.2019 gefasst.

Zwischenzeitlich wurde das Büro BJA Binder Jarczyk Architekten aus Darmstadt mit der Gebäudeplanung beauftragt. Im Vergabeverfahren konnte dieses Büro vor allem durch seine Referenzprojekten in den Nachbarkommunen Lorsch (Neubau Kindertagesstätte und Mütterzentrum „In der Dieterswiese“) und Zwingenberg (Kindertagesstätte „In der Tagweide“) überzeugen.

BJA hat nun einen Vorentwurf für die beiden Kindertagesstätten vorgelegt. Die beiden Objekte wurden weitgehend identisch geplant. Ziel dieser gemeinsamen Planung ist es, Synergien durch eine einheitliche Konzeption der Gebäude in Bezug auf die Raumprogramme, Raumgeometrien und damit die Grundrissgestaltung zu nutzen. Mit Blick auf die nachfolgenden Fachplanungen und insbesondere auf die Ausführungsphase soll eine Kostenminimierung durch entsprechende Synergien und Massenmehrungen in den verschiedenen Gewerken erreicht werden.

Der Vorentwurf sieht jeweils einen eingeschossigen U-förmigen Gebäudekörper vor, der sich in drei Nutzungsbereiche für die Betreuung, für die Verwaltung und mit Gemeinschaftsräumen als verbindendes Element gliedert. Die Erschließung erfolgt über einen Verbindungsriegel ins Zentrum. Die Grundrisse beider Objekte sind gespiegelt und gedreht, so dass sich die zentral angeordnete Terrasse beim kommunalen Neubau am Friedhofsweg nach Westen, beim neuen Ev. Kindergarten nach Norden zum Gemeindehaus und damit grundsätzlich auf die jeweils von der Straße abgewandten Seiten öffnet. Das Außengelände gliedert sich in einen Spielbereich unmittelbar vor dem Betreuungstrakt und einen zweiten Spielbereich vor Terrasse und Verwaltungstrakt.

Beide Planungen wurden im Zuge der Beratungen im Bau-, Umwelt- und Gemeindeentwicklungsausschuss im Dezember 2020 anhand von Visualisierungen erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt:

Kommunaler Kindergarten Friedhofsweg (Video, 17,8 MB)

Ev. Kindergarten Martin-Luther-Straße (Video, 15,2 MB)

   
http://www.einhausen.de//planen-bauen/aktuelle-bauprojekte/kindergaerten