Gemeinde Einhausen (Druckversion)
info

Bürgerhausnutzung wieder mit Einschränkungen möglich. Nutzung bei sportlichen Veranstaltungen.

Das Bürgerhaus Einhausen steht ab dem 25.05.2020 wieder zur Nutzung zur Verfügung. Allerdings sind folgende Vorgaben bei sportlicher Nutzung zwingend einzuhalten:

  1. Trainings-und Wettkampfbetrieb des Spitzen-und Profisports, sofern diesem ein umfassen-des Hygienekonzept zugrunde liegt,
  2. Trainingsbetrieb, wenn
  • er kontaktfrei ausgeübt wird,
  • ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen gewährleistet ist,
  • Hygiene und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten, durchgeführt werden,
  • Umkleidekabinen, Dusch-und Waschräume sowie die Gemeinschaftsräumlichkeiten, ausgenommenToiletten,geschlossen bleiben,
  • der Zutritt zur Sportstätte unter Vermeidung von Warteschlangen erfolgt und-
  • Risikogruppen im Sinne der Empfehlung des Robert Koch-Institutes keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt werden,

Zuschauer sind nicht gestattet. Die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zur Hygiene sind zu beachten. Alle genannten Punkte sind von den jeweiligen Nutzern des Bürgerhauses einzuhalten und umzusetzen. Spezifische Regelungen und Vorgaben einzelner Sportarten sind zu beachten. Desinfektionsmittel sind vom Nutzer vorzuhalten. Die Verantwortung hierfür trägt der Nutzer.

Vor Nutzung sind die Regelungen zur Nutzung des Bürgerhauses zu unterzeichnen und in der Verwaltung abzugeben. Der Entwurf einer Teinnehmerliste steht ebenfalls als Download zur Verfügung.

Regelungen zur Nutzung des Bürgerhauses

Teilnehmerliste

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Jörg Arnold unter der Rufnummer 06251-960217 zur Verfügung.

Für die nicht-sportliche Nutzung gelten andere Vorgaben, die in einem separaten Punkt aufgeführt sind.

Bürgerhausnutzung wieder mit Einschränkungen möglich. Nutzung bei nicht-sportlichen Veranstaltungen.

Das Bürgerhaus Einhausen steht ab dem 25.05.2020 wieder zur Nutzung zur Verfügung. Allerdings sind folgende Vorgaben bei nicht sportlicher Nutzung zwingend einzuhalten:

  1. ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen, ausgenommen zwischen Angehörigen eines Hausstandes, eingehalten wird, sofern keine geeigneten Trennvorrichtungen vorhanden sind,
  2. keine Gegenstände zwischen Personen, die nicht einem gemeinsamen Hausstand angehören, entgegengenommen und anschließend weitergereicht werden,
  3. geeignete Hygienekonzepte entsprechend den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene, Steuerung des Zutritts und der Vermeidung von Warteschlangen getroffen und umgesetzt werden,
  4. Aushänge zu den erforderlichen Abstands-und Hygienemaßnahmen gut sichtbar angebracht sind,
  5. die Teilnehmerzahl 100 nicht übersteigt oder die zuständige Behörde (Gesundheitsamt) ausnahmsweise eine höhere Teilnehmerzahl bei Gewährleistung der kontinuierlichen Überwachung der Einhaltung der Voraussetzungen gestattet,
  6. maximal eine Person je angefangener für den Publikumsverkehr zugänglicher Grundfläche von 5 Quadratmetern, sofern Sitzplätze eingenommen werden, im Übrigen von 10 Quadratmetern, in die betreffende Räumlichkeit eingelassen wird. Für das Bürgerhaus sind dies folgende Obergrenzen:

     Raum

     Stehend    

     Sitzend   

     Saal

       21

       42

     Raum 1

        3

         6

     Raum 2+3    

        8

       16

     Raum 4

        4

         8

     

  7. eine Teilnehmerliste, die Name, Anschriftund Telefonnummerenthält, zur Ermöglichung der Nachverfolgung von Infektionen unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen geführt wird.

Die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zur Hygiene sind zu beachten. Alle genannten Punkte sind von den jeweiligen Nutzern des Bürgerhauses einzuhalten und umzusetzen. Desinfektionsmittel sind vom Nutzer vorzuhalten. Die Verantwortung hierfür trägt der Nutzer.

Vor Nutzung sind die Regelungen zur Nutzung des Bürgerhauses zu unterzeichnen und in der Verwaltung abzugeben. Der Entwurf einer Teinnehmerliste steht ebenfalls als Download zur Verfügung.

Regelungen zur Nutzung des Bürgerhauses

Teilnehmerliste

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Jörg Arnold unter der Rufnummer 06251-960217 zur Verfügung.

Für die nicht-sportliche Nutzung gelten andere Vorgaben, die in einem separaten Punkt aufgeführt sind.

 

Alle genannten Punkte sind von den jeweiligen Nutzern des Bürgerhauses einzuhalten und umzusetzen. Desinfektionsmittel sind vom Nutzer vorzuhalten. Die Verantwortung hierfür trägt der Nutzer.

Für die sportliche Nutzung gelten andere Vorgaben, die in einem separaten Punkt aufgeführt sind.

Bürgerhaus Einhausen

Die Nutzung des Bürgerhauses ist ab dem 25.05.2020 wieder mit Einschränkungen möglich.

Das Bürgerhaus steht für Festlichkeiten zur Verfügung. Weiterhin ist es, neben der Mehrzweckhalle, der Veranstaltungsort mit den meisten Aktivitäten. Zahlreiche Basare, Ausstellungen und sonstige Veranstaltungen finden das gesamte Jahr hinweg statt. Viele erfreuen sich, auch über die Einhäuser Ortsgrenzen hinweg, großer Beliebtheit, wie z.B. die Vogelausstellung und der Hobbykünstlermarkt. Für den Antrag zur Nutzung des Bürgerhauses nutzen Sie bitte das untenstehende Formular. Sie können dieses Online ausfüllen. Es ist jedoch notwendig, das Formular auszudrucken und persönlich zu unterzeichnen. Aus der Haus- und Benutzungsordnung können Sie auch die derzeitigen Gebühren für die Nutzung entnehmen.

Das Bürgerhaus verfügt für alle Gäste über einen kostenfreien WLAN Hotspot. Sie erkennen das Netzwerk unter dem Namen "Unitymedia Public Wifi Spot".

 

Im Bürgerhaus besteht Rauchverbot!

Anmietung Bürgerhaus

  • Sie klären mit der Gemeindeverwaltung, ob der von Ihnen gewünschte Termin noch frei ist.
  • Danach stellen Sie den Benutzungsantrag.
  • Nun fertigen wir den Benutzungsvertrag. Dieser ist von Ihnen zu unterschreiben.
  • Spätestens 10 Tage vor der Veranstaltung ist die Gebühr und die Kaution in der Gemeindekasse zu bezahlen.
  • Ggfs. erstellen wir für beschädigtes Geschirr eine Kostenersatzrechnung.

Für folgende Veranstaltungen steht das Bürgerhaus nicht zur Verfügung:

  • 18. u. 20. Geburtstag
  • Polterabend
  • Hennaabend
  • Veranstaltungen über 140 Personen
  • Lan-Partys und Konzerte

Gebühren Bürgerhaus

Für die Nutzung der Räumlichkeiten des Bürgerhauses werden tägliche Gebühren, gestaffelt nach Nutzungszeit, erhoben. Die Gebühren betragen:

Bei einer Nutzung von max. 2 Stunden:

  • 17,00 € Saal EG
  • 11,00 € Küche EG
  • 5,00 € Raum 1 EG
  • 8,00 € je Raum 2 bis 4 OG

Bei einer Nutzung von max. 4 Stunden:

  • 34,00 € Saal EG
  • 22,00 € Küche EG
  • 10,00 € Raum 1 EG
  • 16,00 € je Raum 2 bis 4 OG

Bei einer Nutzung von max. 6 Stunden:

  • 51,00 € Saal EG
  • 33,00 € Küche EG
  • 15,00 € Raum 1 EG
  • 24,00 € je Raum 2 bis 4 OG

Bei einer Nutzung von mehr als 6 Stunden:

  • 68,00 € Saal EG
  • 44,00 € Küche EG
  • 20,00 € Raum 1 EG
  • 32,00 € je Raum 2 bis 4 OG

Ansprechpartner:

Jörg Arnold
Marktplatz 5
64683 Einhausen
Telefonnummer: 06251 960217
Faxnummer: 06251 9602717
joerg.arnold(@)einhausen.de

http://www.einhausen.de//freizeit-natur-reisen-kultur/buergerhaus