Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
Einhausen
einfach lebenswert
info
Rathaus Aktuell

Hauptbereich

Fischretter gesucht! Anmeldung bis 27. September

Autor: Melanie Prunzel
Artikel vom 07.09.2017

Für die bundesweit größte Fischrettungsaktion werden dringend Helfer gesucht!

Anmeldung bis 27. September 2017!

Durch die Trockenlegung beider Weschnitzarme im Bereich der Weschnitzinsel Lorsch, wird eine sehr umfangreiche Fischrettung notwendig. Aus den trockenfallenden Abschnitten müssen die Fische mit Hilfe von Elektrofischern und vielen Ehrenamtlichen geborgen werden. Es werden an insgesamt 6 Einsatztagen mindestens 120, eher 150 Helfer benötigt (pro Tag 20-25).

Alle nötigen Informationen sind im unten aufgeführten Informationsblatt zu finden. Freiwillige Helfer können sich in die - ebenfalls zum Download bereitstehende - Helferliste eintragen und diese beim ASV Lorsch-Einhausen abgeben.

Für warme Verpflegung, heiße und kalte Getränke sorgt der Gewässerverband Bergstraße.

Infoveranstaltung für Interessierte am Freitag, 15. September 2017, ab 18.00 Uhr beim Gewässerverband Bergstraße, An der Weschnitz 1, 64653 Lorsch


Infoschreiben zur Fischrettung

Helferliste für die Anmeldung

 

Kontakt:

Rainer Hennings, Verband Hessischer Fischer

Telefonnummer 0179/52 30 581
r.hennings(@)hessenfischer.net

zum Seitenanfang